Archiv Pressemeldungen

09.11.2017 – Nordrhein-Westfalen

Bürgerschaftliches Engagement bringt Frucht

Am heutigen Donnerstag, den 9. November 2017 um 16.30 Uhr übergaben Bernd-Michael Vangerow, Ortskurator Bonn der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), und Hans Hinterkeuser, Vorsitzender des Vereins…

Mehr
07.11.2017 – Presse , Handwerk , Nordrhein-Westfalen

Denkmaleigentümer und Handwerker in der "Halle am Wasserturm" in Düsseldorf geehrt

Kurzfassung: Mit dem "Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege" werden am 7. November 2017 neun Denkmaleigentümer und 37 Handwerker aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Die Festrede bei der Preisverleihung um 18.00 Uhr in der Halle am Wasserturm in Düsseldorf hält Ministerpräsident Armin Laschet. Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben. Die an den Restaurierungsmaßnahmen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Bundespreis pro Bundesland mit jeweils 15.000 Euro dotiert.

Informationen und Bilder auch unter: www.denkmalschutz.de/handwerkerpreis

Mehr
30.10.2017 – Nordrhein-Westfalen

Für die einfache Bevölkerung

Am 2. November 2017 um 17.30 Uhr lädt Peter Treudt, Vereinsvorsitzender des Iserlohn-denkmal e.V., anlässlich des „Bergfestes“ der Restaurierung des „Haus der kleinen Leute“ im Südengraben 28 in Iserlohn bei einem…

Mehr
24.10.2017 – Nordrhein-Westfalen

Kino mal ganz anders

Am Freitag, den 27. Oktober 2017 um 9.00 Uhr überreicht vor Ort Manfred Nothnagel, Ortskurator Neuss der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), einen Fördervertrag über 100.000 Euro an Thomas Musen, Vorsitzender vom Königsburg…

Mehr
16.10.2017 – Nordrhein-Westfalen

Abschluss der Restaurierung des ältesten Bauernhauses Westfalens

Kurzfassung: Am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 um 11.00 Uhr überreicht Sigrid Karliczek, Ortskuratorin Münster der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, eine Bronzetafel mit dem Hinweis „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“ für Hof Grube in Lüdinghausen. Die Tafel ist nach Abschluss der zuletzt durchgeführten Arbeiten am Fußboden des Haupthauses eine bleibende Erinnerung an die Förderung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und Hinweis auf die von 2010 bis 2014 erfolgten Restaurierungsmaßnahmen am ältesten bekannten Bauernhaus Westfalens. 

Mehr
16.10.2017 – Nordrhein-Westfalen

Zur Erinnerung an die Förderer

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellte 2015 für Dachdeckerarbeiten am Turm der St. Pantaleonskirche in Bad Sassendorf-Lohne im Landkreis Soest 75.000 Euro zur Verfügung. Nun überbringt Frank Markiewicz,…

Mehr