Archiv Pressemeldungen

15.12.2015 – Berlin

Ort des interreligiösen Dialogs

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt für die Restaurierung der Restaurierung der kupfergedeckten Helme der beiden Haupttürme der Glaubenskirche in Berlin-Lichtenberg 34.600 Euro zur Verfügung. Den...

Mehr
10.12.2015 – Berlin

Baukünstlerisch bedeutend

Kurzfassung: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt für die Restaurierung der St. Wilhelmskirche in Berlin-Spandau 33.000 Euro zur Verfügung. Den Fördervertrag überbringt symbolisch am 13. Dezember 2015 um 11.15 Uhr Julia Beier vom Ortskuratorium Berlin der DSD an Pfarrer Markus Zimmermann. Die in den 1960er Jahren erbaute Kirche St. Wilhelm, deren Patron im 9. Jahrhundert in Aquitanien lebte, gehört zu den über 160 Projekten, die die Deutsche Stiftung Denkmalschutz dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Berlin fördern konnte.

Mehr
11.11.2015 – Berlin

Europas kulturelles Erbe

Am Freitag, den 13. November 2015 findet in Berlin die Auftaktveranstaltung zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 statt, die das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz in...

Mehr
06.11.2015 – Berlin

Repräsentant der wilhelminischen Architektur

Kurzfassung: Für die Restaurierung der Straßenfassade des Kaiserin-Friedrich-Hauses in Berlin-Mitte stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 35.000 Euro zur Verfügung. Den Fördervertrag überbringt symbolisch am 10. November 2015 um 16.30 Uhr Dr. Ute Linz vom Ortskuratorium Berlin der DSD an Dr. Gisela Albrecht, Geschäftsführerin der Kaiserin-Friedrich-Stiftung. Das zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts errichtete Haus des späten Historismus, das hervorragend die wilhelminische Architektur repräsentiert, gehört zu den über 160 Projekten, die die Deutsche Stiftung Denkmalschutz dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Berlin fördern konnte.

Mehr
01.10.2015 – Presse , Berlin

Ein revolutionäres Bauwerk

Beim Erntedankfest am Sonntag, den 4. Oktober 2015 um 9.30 Uhr dankt die Gemeinde der St. Matthäuskirche in Berlin-Zehlendorf um Pfarrerin Dr. Rajah Scheepers auch den Spendern und Förderern, die die jüngsten Restaurierungsmaßnahmen an der Kirche ermöglicht haben. Darunter befindet sich die in Bonn ansässige Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD), die bei der Feier Dr. Beatrix Behrends-Steins vom Ortskuratorium Berlin der DSD vertritt. Nicht zuletzt durch eine Spende der Beck’schen Stiftung stehen in diesem Jahr für die Instandsetzung der Turmspitze exakt 49.790 Euro zur Verfügung.

Mehr
16.09.2015 – Presse , Berlin

Ein virtuoses Förderprojekt

Am 16. September 2015 um 11.00 Uhr übergeben Landeskonservator Professor Dr. Jörg Haspel und Gregor Willmes von der Carl Bechstein Stiftung die restaurierte Grabstelle von Carl und Louise Bechstein auf dem Sophienkirchhof II in Berlin-Mitte der Öffentlichkeit. Der dreizehnjährige Ron Maxim Huang, erster Preisträger des "Jugend musiziert"-Wettbewerbs 2014 mit der höchsten Punktzahl, wird dabei auf einem Bechstein-Flügel für den musikalischen Rahmen sorgen. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD), die durch Dr. Beatrix Behrends-Steins vom Ortskuratorium Berlin der DSD bei dem Festakt vertreten wird, stellte für die konstruktive Sicherung und Instandsetzung der Grabanlage in diesem Jahr einen Förderbetrag über 10.000 Euro zur Verfügung.

Mehr